Volleyball-Turnier

 

Wie bereits in den letzten Jahren, fanden sich auch in diesem Schuljahr am IGV viele motivierte Schülerinnen und Schüler, die sich außerhalb des Sportunterrichts im Volleyball bei einem Turnier messen wollten. Zum schon nahezu traditionellen schulinternen Volleyballturnier meldeten sich 8 Mannschaften an, die sich allesamt einen individuellen und lustigen Namen gaben.

DSC 0102

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Gleich nach der Schule ging es am 12. Juli 2017 an den Start. Über 40 Schülerinnen und Schüler wollten ihr sportliches Können, das sie vor allem im Sportunterricht gelernt haben, unter Beweis stellen.

Auch ein Team der ehemaligen Q12, die die Schule bereits verlassen haben, war dabei. Diese Schülerinnen und Schüler haben das Turnier in den letzten Jahren bereits bereichert und ließen es sich nicht nehmen, wieder dabei zu sein. Außerdem stellten auch die Lehrerinnen und Lehrer wieder eine Mannschaft. Gegen diese zu spielen ist für jeden Schüler ein großer Anreiz!

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Organisatorin, Frau Sauter, ging es sofort an die Bälle. Mit viel Einsatz, Elan und Kampfgeist wurde um die Punkte gespielt. Es entstanden viele spannende Spiele, die manchmal auch sehr knapp ausgingen.

Nach mehr als zwei Stunden Abwechslung vom Schulalltag und heißen Kopf-an-Kopf-Rennen standen die Sieger fest:

Die Lehrer konnten das Turnier für sich entscheiden.

DSC 0107

Der stolze Schulleiter mit seinen Siegerlehrerinnen und -lehrern: v.l.: Frau Hefele, Frau Reinhold, Herr Lübeck, Herr Hübner und Herr Harder

Da der Wettkampf aber ja eigentlich ein Schüler-Wettkampf sein sollte, bleibt ihr Sieg außer Konkurrenz. Die eigentlichen Sieger waren die Spielerinnen und Spieler der Mannschaft „Benjamin Bierchen und seine Freunde“ aus der Q11. Hier spielten Luisa Daikeler, Benjamin Rudolf, Tim Draxler, Florian Wagner, Philipp Willer, Felix Engelhardt und Pascal Daum.

Die weiteren Platzierungen waren:

  1.    Die Profis (Lehrer)
  2.    Benjamin Bierchen und seine Freunde (Q11)
  3.    FC Jestem Tak (10c)
  4.    Frau Hartungs Lehrlingen (Q11)
  5.    #abizzda (Q12)
  6.    VIP – Volleyball in Perfektion (Q11)
  7.    7c – Die zweite (7c)
  8.    Barbiegirls (7c)

Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler wurden für ihre fairen Spiele, ihren sportlichen Einsatz aber auch für ihre Schiedsrichtertätigkeit belohnt. Jede Mannschaft erhielt neben einer Urkunde noch etwas Süßes für das ganze Team

Nachdem auch in diesem Jahr dieses Volleyballturnier wieder so großen Anklang bei allen Beteiligten fand, wird die Fachschaft Sport auch im nächsten Jahr einen solchen sportlichen Volleyballnachmittag anbieten!

Sylvia Sauter