Schulsanitätsdienst

Die Mitglieder des Schulsanitätsdienstes mit seiner Leiterin OStRin Sabine Gern

 

Der Schulsanitätsdienst besteht dieses Jahr aus 21 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 7 bis 12 unter der Leitung von OStRin Sabine Gern. Wir wurden vom Bayerischen Roten Kreuz zu Ersthelfern ausgebildet. So sind wir direkt vor Ort, falls an unserer Schule etwas passieren sollte. Im Laufe des Schuljahres treffen wir uns immer wieder, um uns weiterzubilden. Beispielsweise üben wir häufige Unfallsituationen oder informieren uns über die Arbeit anderer Ersthelfer (Notfallambulanz, Wasserwacht...)

Seit einigen Jahren verfügt unsere Schule auch über einen Defibrillator.

 

Die Mitglieder des Schulsanitätsdiensts sind in einzelne Teams eingeteilt, die sich in ihrem Notdienst während der Schulzeit bzw. bei Schulveranstaltungen abwechseln.

SSD Team DSC04104

v.l.: Felix Schmid, Q11, Alexander Bekker, 8b, Saskia Hillebrand, 7d, Norina Geyer, Q11

SSD DSC04098

Melina Mautsch, Isabella Mahle, beide Q11, Kim Basler, 8b und Charlott Reinhardt, 7d (nicht auf dem Bild) 

SSD Team DSC04107

 Louis Fenster, 8d, Annabelle Haaf, 8b, Melina Mautsch, Juliane Kern, beide Q11 

SSD Team DSC04111

Jonas Hauguth, 8c, Finn Zimmermann, 8d, My Nguyen, 8b, Felix Schmid, Q11 

SSD Team DSC04123

Alexandra Schillinger, Q11, Enya Häberle, 8b, Fabian Groß, 8c und Henri Blaas, 10a (nicht auf dem Bild)