Latein

Motto: prodesse et delectare (nützen und Freude machen)

Italienisch-IMG 8569

Die Mitglieder der Fachschaft:
StRin Milva Reinhold, OStR Harald Maidl, StRin Julia Seiler 

Moderner Lateinunterricht am IGV orientiert sich weitestgehend an den modernen Fremdsprachen, wie schon die sehr ansprechenden Lehrmaterialien zeigen. Zwar ist Latein nicht, wie Englisch oder Französisch, die Unterrichtssprache, aber es wird nicht nur (wie früher oft der Fall) übersetzt, sondern es gibt die vielfältigsten Aufgaben und Projekte, die auch die Kreativität der Schülerinnen und Schüler ansprechen, auch in den Leistungsnachweisen spielt dies eine Rolle.
Neben dem bewährten Frontalunterricht kommen auch andere Sozialformen, wie Partner- und Gruppenarbeit, zur Anwendung (teils unter Einsatz diverser Medien). Eine große Bedeutung kommt Inhalten wie dem Leben der Römer (auch im Vergleich zu uns heute), historischen Persönlichkeiten, wie z.B. Cäsar, und Geschichten aus der antiken Mythologie zu. Zudem fördert Latein durch die Erziehung zu genauem und sorgfältigem Arbeiten bzw. Hinsehen auch die logischen und analytischen Fähigkeiten. Viel Spaß, aber auch nützliche (Er-)Kenntnisse durch das Lernen von Latein (siehe Motto oben!) wünschen wir, die Fachschaft Latein!

Link

 

Latein