Italienaustausch mit Piove di Sacco

Das Illertal-Gymnasium Vöhringen bietet Schülern und Schülerinnen der 11. Jahrgangsstufe jedes Jahr die Möglichkeit, an einem Kulturaustausch mit dem Istituto Superiore Statale „Albert Einstein“ in Piove di Sacco teilzunehmen. Die italienische Partnerstadt von Senden befindet sich in reizvoller Lage zwischen Padua und Venedig.

Dieser Austausch ist eine einmalige Gelegenheit für unsere Schülerinnen und Schüler, mit der spätbeginnenden Fremdsprache Italienisch ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, auf diese Weise neue Freundschaften zu knüpfen und ein wunderschönes Land kennen zu lernen. Genauso ergeht es den italienischen Schülerinnen und Schülern, die Deutsch lernen.

Ein Schüleraustausch bietet außerdem immer die Gelegenheit, den eigenen Horizont zu erweitern. Diese Chance wollen auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler, die Französisch oder Latein lernen, nutzen. Deshalb versteht sich der Austausch vor allem als ein kulturelles Angebot an alle Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe.

Das Programm ist auf deutscher wie auf italienischer Seite sehr vielseitig.

In Italien besuchen unsere Schülerinnen und Schüler die am Meer gelegene Stadt Chioggia-Sottomarina, werden durch Padua mit der Kappelle degli Scrovegni geführt und lernen Venedig zu Wasser und zu Lande kennen. Ein gemeinsames Pizzaessen schließt den Austausch ab. Link

Die Italiener werden vom Bürgermeister der Stadt Senden empfangen und besichtigen anschließend das örtliche Biomassekraftwerk. Sie werden außerdem durch Ulm geführt. Weitere Fahrten nach München in das Deutsche Museum und nach Lindau stehen auf dem Programm. Mit einem deutsch-italienischen Abend werden die Gäste dann verabschiedet. Link

Ansprechpartner für diesen Austausch sind StR Johannes Rosenberger und StR Wolfgang Irber. 

Italienaustausch 2013/14: Besuch in Piove und Gegenbesuch 

Italienaustausch 2014/15: Besuch in Piove und Gegenbesuch

Italienaustausch 2015/16: Besuch in Piove

Italienaustausch 2016/17: Besuch in Piove und Gegenbesuch