Was für ein "Spectaculum"!

Es ist ja immer gut zu wissen, was die Konkurrenz so macht! Wobei: Konkurrenz stimmt ja gar nicht so ganz, denn eigentlich hat das IGV genug Schülerinnen und Schüler für mehrere Theatergruppen, so dass wir uns freuen, dass das Theaterspielen bei uns an der Schule so beliebt ist. Mit Henri Blaas, David Klement und Jonathan Holl waren in diesem Jahr drei Jungs vom IGV an der Aufführung "Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren" im Eychmüller-Haus Vöhringen beteiligt. Sarah Grötzinger fährt sogar zweigleisig. Sie hat nämlich auch in der Theatergruppe von Frau Ballasch seit Jahren einen festen Platz. Kein Wunder, dass sie bei dieser Spielerfahrung auch in diesem Stück eine Hauptrolle spielen durfte.

Die Regisseure Thomas Boxhammer, Julia Aigner, Marlene Steinhauser und Matthias Fünfer, übrigens auch ein ehemaliger Schüler des IGV, brachten eine sehr unterhaltsame, abwechslungsreiche und amüsante Umsetzung des Märchenstoffes aus Gesang, Tanz, Spiel und sogar Actioneinlagen auf die Bühne.

Zum Abschlus gab's noch ein Gruppenfoto von allen Theaterspielern des IGV, und zwar Spieler und Zuschauer gemischt.

   Theater-SpectaculumDSC06084

v.l.: Stella Gordi, Larissa Plebst, Tim Schindler, Jonathan Holl, dahinter leider verdeckt, Leonie Schiller, Chiara Fischer, Sarah Grötzinger, Sezgin Kivrim, Henri Blaas, Simone Steinhauser (nicht am IGV), Malte Horlacher, David Klement