Sie sind da!!

„Herr Seidel, da steht ein Lastwagen mit Fahrrädern auf dem Lehrerparkplatz!“

Wenn das mal keine guten Nachrichten waren. Sie sind da, unsere 13 sehnsüchtig erwarteten, nagelneuen Schulmountainbikes. Den Schülerinnen und Schülern, die beim Ausladen der Räder mithalfen, ist die Begeisterung über die Modelle Cube Aim und Cube Access sofort anzusehen. Auch unsere Schrauber-Crew aus der Fahrradwerkstatt stürzte sich enthusiastisch auf die Kartons und begann, die neuen Bikes aufzubauen. Und keine Sekunde zu früh, denn bei dem Projekt  "Alltagskompetenzen" der achten Jahrgangsstufe, das letztes Schuljahr kurz vor den Sommerferien stattfand,  kamen sie sofort zum Einsatz, denn dabei übten die Schülerinnen und Schüler das Überfahren von Hindernissen, das Kurvenfahren und das Balancieren auf unseren neuen Errungenschaften. Auch beim Sommerfest, in der Mountainbike AG und im P-Seminar Transalp waren und sind die Räder regelmäßig im Einsatz!


Unser großer Dank gilt dem Fahrradladen Wildrad in Wildpoldsried im Allgäu. Ohne die tatkräftige Unterstützung wären wir nicht so kostengünstig und schnell an Fahrräder dieser Kategorie gekommen. Selbst die Lieferung wurde kostenlos übernommen. Außerdem danken wir allen Sponsoren, die den Kauf überhaupt erst möglich gemacht haben:
Freundeskreis des Illertal-Gymnasiums-Vöhringen
Josef Kränzle GmbH & CO. KG
Möbel Inhofer GmbH & Co. KG
TEV Jäger mbH
Berufsbildungswerk Philipp Jakob Wieland
Hermann Bantleon GmbH
Volksbank Ulm-Biberach eG
Sparkasse Neu-Ulm Illertissen
Stadt Vöhringen
Alle spendenden Eltern

Herr Bürgermeister Neher der Stadt Senden ließ es sich nicht nehmen, der Schulleiterin Frau Beutler sowie den Betreuern der Mountainbike-AG, Herrn Seidel (links) und Herrn Thuro (rechts), einen Spendenscheck zu überreichen. 

Ludwig Seidel