Ihr Kinderlein kommet!

Diesem Ruf folgten heute 1,6 Millionen Schülerinnen und Schüler in Bayern, darunter auch knapp 700 vom IGV und unter diesen 115 Fünftklässlerinnen und Fünftklässler, die ab heute auch zur IGV-Schulfamilie gehören. Diese nahm sie auch sehr feierlich in Empfang: Bei strahlendem Sonnenschein konnte die Begrüßung unserer Jüngsten und ihrer Eltern ins Freie, auf den Pausenhof, verlegt werden. Dort erwarteten sie bereits die 10 Klassenleiter*innen der fünf 5. Klassen – also jeweils eine Doppelspitze - zusammen mit der jeweiligen Tutorengruppe. Aber zuerst hießen die Schulleiterin Frau Beutler die Kinder mit ihren Eltern ganz herzlich willkommen. Die Schülerinnen und Schüler der Theatergruppe erinnerten sich in einer kurzen Spielszene an ihren ersten Tag am IGV und beruhigten die Kleinen, dass ihre Ängste vor der neuen Schule ganz normal seien, sich aber sehr sehr schnell in Luft auflösen würden.
Anschließend wurden die Fünftklässler*innen einzeln aufgerufen und die Klassen formiert, die dann – ohne Eltern - in ihre Klassenzimmer abmarschierten.
Die Schulfamilie wünscht unseren Neuen viel Spaß und viel Erfolg an ihrer neuen Schule!