Mediale Bildung am IGV


Aus diesem Grund endete der Unterricht am 14.3.2019 für die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerkräfte bereits um 11.10 Uhr, um nach einer kleinen Pause mit der konzeptionellen Arbeit zu beginnen.

IMG 2891 ergebnis

 

Zwei externe Schulentwicklungsmoderatoren, Frau Vivian Wörle und Herr Dominik Jörg, unterstützten die Kolleginnen und Kollegen an diesem Nachmittag bei der Weiterentwicklung des Mediencurriculums.

IMG 2890 ergebnis

 

Den medienpädagogischen Schwerpunkten, die im Vorfeld bei allen Lehrerinnen und Lehrern abgefragt wurden, ordnete man Kompetenzen aus dem „Kompetenzrahmen zur Medienbildung an bayerischen Schulen“ zu, welche von Seiten der Schüler bis zum Erlangen der Allgemeinen Hochschulreife erworben werden sollten. In einem weiteren Schritt ging es an die Arbeit in den Jahrgangsstufen 5 bis inkl. 7. In den verschiedenen Gruppen überlegte man sich, welches Unterrichtsfach als „Leitfach“ die jeweiligen Kompetenzen größtenteils abdeckt und welche Unterrichtsfächer im Sinne von „zuarbeitenden Fächern“ dem Leitfach Hilfe leisten.

 

Die Ergebnisse werden in den nächsten Wochen von einem Redaktionsteam weiterverarbeitet und alle Lehrkräfte, die an diesem Tag nicht mitarbeiten konnten, haben die Möglichkeit, Ergänzungen anzuregen.

IMG 2910 ergebnis

 

Das Medienkonzept wird am Ende des Schuljahres 2018/19 von der Lehrerkonferenz beschlossen und der Dienststelle der Ministerialbeauftragen übersendet werden.

 

Christoph Fischer (Leiter des Medienkonzeptteams)