Personalausflug

Um den Bauarbeitern, die zwischen den wuselnden Kindern im Schulhaus schier verzweifeln, wenigstens eine Schulstunde und die Nachmittagsstunden zu "schenken", beschlossen die Lehrerinnen und Lehrer, ihren Personalausflug gleich am 2. Schultag zu starten.

Zuerst ging's zum Öschlesee, wo man sich nach der einstündigen Busfahrt etwas die Füße vertreten und eine Käffchen trinken konnte. Der "Fortbildungsteil" bestand aus einem Besuch der Allgäu-Brennerei in Sulzberg, wo man wirklich alles, was man jemals zum Thema Spirituosen wissen wollte, erfahren hat.

Der "Sportteil" umfasste eine Wanderung zum Dengelstein, einem Nagelfluhfindling, der vielen aus dem Allgäukrimi "Erntedank" ein Begriff ist, und vorbei an der Hildegardiseiche sowie der Burgruine Schönberg zum kulinarischen Abschluss im Waldgasthof "Tobias".

 

Hoffentlich haben unsere Schülerinnen und Schüler am kommenden Dienstag auch so ein schönes Wetter!