Die neue Schulanlage

Der Haupteingang des Schulgebäudes ist der hintere Eingang aus Richtung Norden (Parkplätze vor dem "Brückle") bzw. der Haupteingang des Eastwing (Containeranlage) bei den Bushaltestellen. Alle Schülerinnen und Schüler haben nur über diese Eingänge Zutritt zur Schule. 

Für dieses Schuljahr sind folgende Gebäude als Schulgebäude in Betrieb:

  • der renovierte Ostflügel mit den Fachräumen (Physik, Chemie, Biologie...),
  • der Eastwing mit Direktorat, Lehrerzimmer, Zimmer der Oberstufenbetreuer, Sekretariat und einigen Klassenzimmern,
  • der noch nicht renovierte Westflügel (Klassenzimmertrakt) für die 5. und 6. Klassen sowie die Klasse 10d für eine Übergangszeit, bis 
  • der Nordflügel bezugsfertig ist,
  • das Mensagebäude

Es besteht wie im letzten Jahr eine Verbindung über die Turnhalle zwischen Ostflügel und Eastwing. Als Toiletten steht zwischen Sporthalle und Ostflügel eine Containeranlage zur Verfügung.

Das Verlassen des Schulhauses aus dem ehemaligen Haupteingang und das Betreten des vorderen Pausenhofs und der Baustelle sind streng verboten, es besteht Lebensgefahr!

Dr. Ralf Schabel

Neubau-Eingang-DSC03786

Der neue Haupteingang zwischen dem Ostflügel (links) und dem Nordflügel (rechts) 

Das niedrige Gebäude im Vordergrund ist die neue Aula.

 

Neubau-Aula-DSC03791

Die alte Aula darf übergangsweise noch benutzt werden. Sie wird durch den provisorischen Eingang (helles Recheck rechts) von der neuen Aula aus betreten. 

 

Neubau-ToilettenDSC03834

Unsere Toilettencontainer zwischen Turnhalle (links) und Ostflügel (rechts) 

 

Neubau-Bib-DSC03788

Und hier wartet jede Menge Arbeit auf die Bücherhelfer von Herrn Herrmann, ganz zu schweigen von der Arbeit, die Herr Herrmann schon hatte.