Fortbildungen des Schulsanitätsdienstes

Schade, dass bald Ferien sind! Jetzt sind wir so richtig gut eingeübt in Sachen Erste-Hilfe!

Im „offiziellen“ EH-Kurs hat uns Niko vom BRK, viel gezeigt und erklärt, z.B. wie wir durch einen Druckverband eine Blutung stoppen können oder wie und warum wir einen Bewusstlosen in die stabile Seitenlage bringen sollen.

Sani-Helm

Melina und Isabella nehmen Henri den Helm ab.

Sani-HLW Sani-Bilder iPhone Henri 20150726 265

Felix und Lisa machen eine Herz-Lungen-Wiederbelebung (mit Mund-zu-Mund-Beatmung).

Sani-Bilder iPhone Henri 20150726 260

Auch die Erwachsenen müssen üben: Frau König (OGTS),

Frau Lepschy (OGTS) und Frau Gern

 

Bayerischer Jugendring, Elternbeirat, SMV sowie der Freundeskreis des IGV haben für uns einen zweitägigen Aufenthalt in der Jugendbildungsstätte Babenhausen finanziert, bei dem uns ein Trainer echte Unfallszenarien spielen und meistern ließ.

 

Alles nur geschminkt??!!

vorher:                                                                                  nachher:

Fortbildung1 Fortbildung2

Fortbildung3 Fortbildung4

Fortbildung5 Fortbildung6

Fortbildung7

Auf zur Nachtwanderung, bei der es – wie soll‘s anders sein – natürlich auch Verletzte gibt!

So konnten wir üben, Erfahrung und Sicherheit gewinnen, ohne, dass echt was passieren musste! Ich glaube, wir sind ein richtig gutes Team geworden.

Naja, es ist doch auch schön, dass jetzt Ferien sind. Und nächstes Schuljahr legen wir dann richtig los!

Sabine Gern