Berufsvorbereitung für Q11

Alle Schülerinnen und Schüler der P-Seminar Sportrevue, Physik und Fotografie erhielten heute von Herrn Moritz Ebner von der AOK wichtige Tipps und Tricks, um in einem künftigen Assessment-Center eine möglichst gute Figur zu machen.

P-Sem-Assess-DSC04053

Herr Ebner mit Schüler/innen der Q11

Assessment bedeutet Einschätzung, Beurteilung, und bei einem Assessment-Center handelt es sich um ein psychologisches Testverfahren, bei dem - oft unter mehreren Bewerbern - die Eignung eines Einzelnen für eine bestimmte Stelle festgestellt werden soll. Dabei bewerten mehrere Beobachter das Verhalten und die Persönlichkeit der Teilnehmer anhand verschiedener praxisnaher beruflicher Situationen, zum Beispiel in Gruppendiskussionen, Rollenspielen, wie z.B. Verkaufsgesprächen, Vorträgen und der Lösung bestimmter Aufgaben, oftmals unter Zeitdruck.

Die zweistündige Fortbildung gestaltet sich sehr kurzweilig, weil es Herrn Ebner verstand, die Schüler gut miteinzubinden und ihnen auch wirklich sehr konkrete und nützliche Hinweise zu geben.

P-Sem-AssessDSC04055

Hier haben die Schülerinnen und Schüler exakt 2 Minunten Zeit, alles aufzuschreiben, was sie in einer Vorstellungsrunde über sich erzählen würden.  

Die Veranstaltung, die für die übrigen Q11er am kommenden Dienstag wiederholt wird, findet, wie schon der kürzliche Besuch der Abit, im Rahmen der StuBo, also Studien- und Berufsorientierung, statt.