Ausflug der OGTS ins Legoland

Wer kennt sie nicht - die rechteckigen Legosteine aus Dänemark! Ungeduldig warteten die Schüler dann nach der Ankunft am Eingang ins Legoland auf ihre Eintrittskarten in eine farbenfrohe Welt der Fantasie und Kreativität.

1-LegolandIMG 2795 921378245427 2

Als Erstes ging es gemeinsam ins Mindstorms® Center, um die Entdeckerhefte für die Erkundung der „Unterwasserwelt" oder alternativ der „Physikalischen Phänomene" abzuholen. Mit den Entdeckerheften ausgestattet gingen die jungen Meereskundler dann im Großaquarium Atlantis daran, die Unterwasserwelt zu erkunden, während die jungen Physiker auf den ganzen Park verteilte Lernstationen finden sollten. Die Physiker waren besonders von einer Station begeistert, wo sie schnelle Rennautos konstruieren konnten, um sie dann auf einer Rennbahn gegeneinander antreten zu lassen.

2-Legoland-IMG 2800 921378245622 1

Nachdem hoffentlich alles richtig in den Entdeckerheften beantwortet war, ging es wieder zurück ins Mindstorms® Center, um sich das Entdeckerdiplom im Heft abstempeln zu lassen.

3-Legoland-IMG 2807 921378245622 2

Danach konnten sich die Schüler in kleinen Gruppen den Rest des Tages im Legoland frei bewegen und die vielen Fahrattraktionen ausprobieren oder aktuelle Live-Shows besuchen. Uns Betreuern machte bei einem kleinen Bummel durch das Lego-Mini-Land das Entdecken von bunten Städten und Landschaften aus ganz Europa sehr viel Freude. Auch die Live-Show des chinesischen Nationalzirkus beeindruckte Alt und Jung mit atemberaubender Akrobatik ebenso wie das Comedy-Theater mit Tobi van Deisner. Nach einem ereignisreichen und gelungenen Tag kehrten die Ganztagsschüler mit ihren Betreuern gegen 16:30 Uhr wieder ans IGV zurück.

Walter Stetter, Betreuer in der OGTS