Galaball des IGV

Nachdem wir schon seit einer gefühlten Ewigkeit jeden Freitagnachmittag (ohne Mittagessen!) in der Schule geblieben waren und wirklich keiner mehr Lust auf Tanzkurs hatte, war am 22. März 2013 endlich der große Abend gekommen: Der Galaball des IGV - unser Abschlussball - fand statt.

Am Nachmittag um 16 Uhr wurde es für die rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ernst: Die letzte Probe begann, bei der nochmals alle einstudierten Tänze, inklusive der Eröffnungspolonaise im Bürgerhaus in Senden geübt wurden.

Es folgte der Fototermin für alle, die einzelnen Tanzpaare und Kleingruppen.

Anschließend durften sich endlich alle auf das Buffet stürzen, welches schon sehnlichst erwartet worden war! - Die Stärkung war nötig!

Als schließlich sowohl die Eltern als auch die anderen Gäste eingetroffen waren, ging der offizielle Teil des Abends los.

Das Programm bestand aus der Eröffnungspolonaise mit Übergabe des Tanzstundenstraußes und mehreren „Tanzrunden". Darunter versteht man 3 Tänze, die vom Tanzkurs vorgetanzt werden, und anschließend mehrere Tänze, zu denen tanzen kann, wer will.

Auch mehrere spektakuläre Showeinlagen waren geboten, so dass wirklich nie Langeweile aufkam!

Und bis auf Kleinigkeiten klappten auch alle Tänze. Am besten natürlich der "Cha-Cha-Cha", der Lieblingstanz des diesjährigen Tanzkurses.

Dieser Abend war also ein voller Erfolg und ein gelungener sowie angemessener Abschluss des Tanzkurses 2012/13 unter der Leitung des Ehepaars Harder.

Vielen Dank nochmals an dieser Stelle!

abschlussball

Abschlussvorstellung der Tanzkursschülerinnen und -schüler vor den kritschen Augen des Ehepaars Lantenhammer (v.l.) und Herrn Dr. Schabels (v.r.) sowie vor den glänzenden Augen der stolzen Eltern