Neue Fassaden - das P-Seminar Baudoku berichtet

 

Bereits vor dem Betreten der Schule wird sofort klar, das Hauptgebäude erhält Schritt für Schritt seine neue äußere Erscheinungsform. Das Anbringen der neuen, gebrochen grauen Fassade am Fachtrakt ist in vollem Gange und nach und nach nimmt das neuartige, äußere Design des Schulgebäudes Gestalt an. Und auch die Fenster sind bereits alle eingesetzt.

 

CAM00413

 

CAM00415

(Fassade des Fachtraktes nimmt Gestalt an.)

 

Am Neubau selbst ist die äußere Gestaltung des Gebäudes in den Fokus gerückt. Dort wird seit der Anbringung der Fenster und der Halterung für die Fassadenplatten  das schwarze Dämmmaterial an der Grundmauer des Gebäudes befestigt.

 

CAM00449

Isolierung am Neubau

 

Für diese Arbeiten mussten allerdings schwerere Geschütze aufgefahren werden. Ein Kran der  130-Tonnen-Klasse befindet sich nun im ehemals nördlichen Pausenhof, wo vor den Osterferien noch der gelbe Baukran stand.

 

CAM00435

Der tonnenschwere Kran im Einsatz

 

Auch im Fachtrakt hat sich einiges getan. Dies bemerkt man schon daran, dass es wesentlich ruhiger im Schulhaus ist, da der Baulärm durch den Baufortschritt deutlich reduziert worden ist.

 

Wir versuchen baldmöglichst wieder neues Bildmaterial aus der Baustelle im Fachtrakt zu veröffentlichen.

 

Schon gelesen? Letzter Bericht zum Tag der offenen Tür

 

Ihr P-Seminar Baudoku