Das Wandern ist vielleicht des Müllers Lust, ...

... das der meisten unserer Schülerinnen und Schüler bestimmt nicht. Deshalb ließen sich viele Kolleginnen und Kollegen ein Alternativprogramm zum heutigen "Wander"-tag einfallen, um die lieben Kleinen zu erfreuen. 

Ein großer Teil unserer Neuzugänge am IGV stürzte sich ins Abenteuer „Sendolino“: Im Spieleland in Senden nahmen es die Kids der 5b, 5c und 5d mit einer wilden Bestie auf, kaperten ein Piratenschiff und flogen durch die Lüfte!

5c Bild 1 5c Bild 2

Zwei Stunden klettern, rutschen und springen – da braucht jeder irgendwann eine Pause!

5c IMG 5145

 5c IMG 5142 5c IMG 5144

   

Die 7a traute dem Wetter kein bisschen und entschloss sich zu einem Kegelvormittag im Sportpark Vöhringen. 

Wander-7a-DSC02891

Unter der sachkundigen Anleitung des sehr erfolgreichen Jugendtrainers des SCVöhringen, Herr Roland Ochs, rechts im Hintergrund, hatten die Mädels der 7a, v.l. Romy, Isabel, Madeleine, Livi und Perla, bald gut lachen. 

Wander-7a-DSC02902

Die vielen Wimpel im Hintergrund haben wir natürlich nicht gleich gewonnen, aber ein Anfang war auf alle Fälle schon einmal gemacht. 

 

Doch nicht alle Klassen ließen sich von den schlechten Wettervorhersagen abschrecken. So fuhren die Klassen 9a und 9b mit ihren Lehrern Frau Cortese, Frau Overberg, Frau Hartung und Herr Thuro in die Schwäbische Alb. Nach einer Wanderung durch das Felsental im Wental wurde Rast gemacht. Mit vereinten Kräften gelang es Feuer zu machen. Würstchen wurden gegrillt sowie Marshmallows karamellisiert. Manch einer wäre gerne noch länger geblieben, als es um 12 Uhr Richtung Heimat ging.