AusbildungsScouts von den Wieland Werken am IGV

Bereits in der 9. Jahrgangsstufe versuchen wir unsere Schüler/innen durch verschiedene Maßnahmen bei ihrem wichtigen Prozess der Berufs- und Studienorientierung zu begleiten und zu unterstützen. Nach einem gemeinsamen BIZ-Besuch und einem Bewerbungstraining stand heute der Besuch der AusbildungsScouts auf dem Programm.

Berufsscouts DSC07830

v.l.: Herr Thurnhofer, Joshua Zettler, Simon Horber und Clemens Mahle

Diese kamen von den Wieland Werken als einem der größten Arbeitgeber unserer Region. Herr Thurnhofer als stellvertretender Ausbildungsleiter brachte folgende AusbilungsScouts mit: Simon Horber (Industriemechaniker in Ausbildung), Clemens Mahle (Elektroniker für Betriebstechnik in Ausbildung) und Joshua Zettler (ehemaliger Schüler des IGV und kooperativ Studierender Maschinenbau Automatisierungs- und Energietechnik im Studium nach Ulmer Modell). Neben dem Ablauf einer Lehre wurden auch das Dualen Studium (z.B. an der DHBW) und das Kooperativen Studium gegenübergestellt. Besonders interessant waren die persönlichen Erfahrungen der AusbildungsScouts beim Übergang von Schule zur Ausbildung und ihre anschaulichen Berichte über ihren Alltag im „Berufsleben“. Wir danken herzlich für diesen interessanten Einblick und die Möglichkeit, einmal über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Berufsscouts DSC07838

Nächste Woche geht es für unsere Neuntklässler dann in ihr einwöchiges Betriebspraktikum, bei dem sie selbst Unternehmensluft schnuppern dürfen. Wir wünschen ihnen viele wertvolle Erfahrungen auf ihrem Weg zum „Traumberuf“.

Petra Mayer