Lebenslanges Lernen

Während ihre Schüler sich hoffentlich einen faulen Lenz machten, trafen sich die Lehrerinnen und Lehrer des IGV schon um 9 Uhr zur 2. Lehrerkonferenz des neuen Schuljahres. Besprochen wurden die "Fortschrittchen" der Umbauphase, die Wehwehchen, die noch behoben werden müssen, die überarbeitete Schul- und Bibliotheksordnung und andere dienstliche Angelegenheiten.

Anschließend folgte der Fortbildungsteil des Pädagogischen Tags, und die Lehrerinnen und Lehrer teilten sich auf verschiedene Workshops auf, in denen sie von Kolleginnen und Kollegen im Umgang und der Handhabung der Medienausstattung (weiter) gebildet wurden, denn über Grundkenntnisse verfügt inzwischen jeder. Außerdem bestand endlich einmal die Möglichkeit, die Medienausstattung die aller Ruhe auszuprobieren.

Beendet wurde der Tag mit einem opulenten Mittagessen in der Mensa, das von den jüngst beförderten Kolleginnen und Kollegen sowie einem "Geburtstagskind" gesponsert worden war.        

 

Fortbildungsthemen waren: 

Einführung & Grundlagen des IGV PC-Systems Überblick über Funktionsweise und Konfiguration der Notebooks in den Klassenzimmern, installierte Software etc.
SMART Software Funktionen der SMART Notebook Software auf einem SMART- oder White-Board, konkrete U-Beispiele
Overhead ist Geschichte! Grundlegende Funktionsweise der Dokumentenkamera als Overheadersatz, mit der Software und im Zusammenspiel mit dem interaktiven Beamer
top secret Einführung in die und Verwendung der Verschlüsselungssoftware Veracrypt für USB-Sticks
do, ut des! Workflow im Computerraum: Austeilung und Einsammeln von Dateien im Computerraum
Film ab!  Music on! Lokales Abspeichern von Youtube-Videos als Film- bzw. Musikdatei
Diagramme Erstellen von unterschiedlichen Diagrammen in MS Excel
PowerPoint-Basics Einführung in die sinnvolle Gestaltung von PPP