Adventsbazar

Weil unser Schulhaus durch die Umbaumaßnahmen inzwischen zu beengt ist, wurde der offizielle Teil des Adventsbazar kurzerhand in die Sporthalle verlegt. 

Wie immer sollen vor allem die Bilder sprechen, aber es soll dennoch gesagt werden, wer denn da alles vom Nikolaus belohnt wurde. Das waren:

  • die Sieger des Vorlesewettbewerbs,
  • eine Vertreterin der Tutorinnen und Tutoren, die mit unseren Fünfern und Sechsern die Herrlichkeiten gebastelt haben, die diese auf dem Bazar verkauften.
  • Gelobt und mit einem Pizzagutschein für ihre Klasse belohnt wurden außerdem Sarah Preising und Juliane Kern aus der 8a für die zuverlässigste Führung des Absentenhefts.

Außer diesen "braven Kindern" gab's auch noch brave Erwachsene, die beschenkt wurden, und zwar 

  • Frau Wolf, die mit ihren Kindern aus der OGTS den Schmuck für unseren Weihnachtsbaum in der Aula gebastelt hat,
  • Herr Embacher als Vertreter des Elternbeirats für dessen Arbeit und Unterstützung,
  • Herr Roßmeißl-Urban für seinen unermüdlichen Einsatz beim Umzug des Fachtrakts in den East-Wing,   
  • Frau Harzenetter, stellvertretend für das Mensateam, 
  • Frau Finking und Herr Enemoser für die Vorbereitung des Weihnachtskonzerzt am Donnerstag in St. Michael,
  • Frau Ballasch für die Vorbereitung des Weihnachtsstücks

und last, not least

  • Herr Dr. Schabel für sein unermüdliches Umzugs- und Umbaumanagement.

Die Schulfamilie ihrerseits dankt unserem Nikolaus Lantenhammer mit seinen Engelchen für die spannende und unterhaltsame Darbietung.

 

Und ganz zumSchluss noch ein großes Lob an unsere Nachwuchsmusikerinnen Julia Bleher, Annika Engelhardt, Jana Drastik, alle 5d, mit ihrem Quotenmann Samuel Bleher, 7b (siehe Bild 3 der Galerie). Ihr habt das Zeug dazu, an unserer Schule ganz groß rauszukommen.