Vorlesewettbewerb 2013: Schulsieger ermittelt

Am 4. Dezember ermittelten die vier Klassensieger der 6. Klassen den Schulsieger im Vorlesewettbewerbder Stiftung "Lesen" 2013, der das IGV in der nächsten Runde auf Landkreisebene im Februar 2014 vertreten wird.

Sarah Grötzinger (6a), Juliana Paetzold (6b), Moritz Jakobus (6c) und Tim Schindler (6d) hatten sich zuvor innerhalb ihrer Klasse als beste Vorleser durchgesetzt.

Vorlese-alleIMG 0218

Juliana Paetzold, Sarah Grötzinger, Tim Schindler, Moritz Jakobus

Vor den Augen ihrer Mitschüler lasen sie beim Schulentscheid zunächst einen vorbereiteten Ausschnitt aus einem von ihnen selbst gewählten Jugendbuch vor. Eine siebenköpfige Jury, bestehend aus den Deutschlehrern der 6. Klasse, Frau Firmke als Leiterin der Fachschaft Deutsch sowie den Schülerinnen Christina Schmid und Francesca Perniola aus der Q 12, vergab Punkte auf den jeweiligen Vortrag. In einer zweiten Runde las jeder Klassensieger dann nochmals einen von ihm nicht vorbereiteten Textausschnitt aus dem Jugendbuch "Der Ruf der Kulanjango" von Gill Lewis vor. Auch dieser Vortrag wurde von der Jury bewertet. Nach Auswertung der Bewertungen konnte Frau Firmke Tim Schindler aus der Klasse 6d als diesjährigem Vorleseschulsieger gratulieren. Frau Firmke lobte zudem die guten Leseleistungen aller Teilnehmer. Die Klassensieger werden auf der IGV-Weihnachtsfeier am 12. Dezember 2013 mit einem Buchpreis geehrt. Das IGV drückt dem Schulsieger Tim Schindler bei der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs im kommenden Jahr ganz fest die Daumen.

Vorlese-siegerIMG 0222

Tim Schindler - unser Champion